Schnupper- und Infotage für Kinder und Eltern der zukünftigen 5.Klasse

Unsere besondere Lernkultur und alle damit zusammenhängenden Merkmale unserer Gemeinschaftsschule werden durch Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und die Schulleitung vorgestellt.

Wir freuen uns auf Sie! Persönliche Beratungsgespräche werden nach Terminvereinbarung gerne zusätzlich angeboten.

Sa.20.01.2018 um 10:00 Uhr

Sa.10.03.2018 um 10:00 Uhr

 

Bläserklasse an der Schule Eigeltingen

Musik ist ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Entwicklung eines jeden Kindes. Aus diesem Grund stärken wir den Musikunterricht an unserer Schule und bieten gemeinsam mit dem Musikverein Eigeltingen eine Bläserklasse an. Im Schuljahr 2017/18 musizieren 21 begeisterte Kids aus Team 5 unter der Leitung von Frau Sans, Frau Frommert und Herr Ammon in der Bläserklasse.

Für alle interessierten Eltern und Kinder gibt es am Schnuppertag weitere Informationen zur Bläserklasse. Zudem besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Bläserklassenleitern persönlich ins Gespräch zu kommen.

 

Pflegeworkshop mit der Firma Lüttke

Am Dienstag, den 12.12.17 fand in der Schule Eigeltingen ein Pflegeworkshop mit dem Instrumentenbauer Lüttke aus Volkertshausen statt. Wir von der Bläserklasse saßen gespannt mit unseren Blasinstrumenten im Musikraum und lauschten dem Vortrag. Herr Lüttke erklärte uns, wie wir unsere Instrumente putzen und pflegen sollen und gab uns Tipps zum Umgang mit unseren Instrumenten. Es war sehr interessant und wir konnten viel Neues lernen. (Artikel von Dylan, Nevio, Zalan, Domenik, Reza aus Team 5)

 

Aktionen der SMV an der Schule Eigeltingen im Schuljahr 2017/18

Von draus‘ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!

Auch dieses Jahr zog der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht und seinen SMV-Helferlein wieder durch die Klassen. Einzeln traten unsere Mitschüler vor und erhielten lobende oder tadelnde Worte von Knecht Ruprecht, der über das letzte Jahr alle Taten jeder Schüler fein säuberlich in seinem goldenen Buch notiert hatte. Zum Glück wurde jeder noch mit etwas Süßem beschenkt. Eine schöne, besinnliche Adventszeit allen!

 

  Weihnachten im Schuhkarton im November 2017

Nach unserer zweiwöchigen Werbung für die deutschlandweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ trugen wir die gepackten Schuhkartons zusammen, um sie zur Sammelstelle nach Stockach zu fahren. Auch dieses Jahr wollten wir wieder daran teilnehmen, um Kindern aus ärmeren Ländern ein Weihnachtsgeschenk zu ermöglichen.  Es kamen so einige Geschenke zusammen-  das nächste Jahr schaffen wir jedoch sicherlich noch mehr! 

 

Schüler-Vollversammlung im Oktober 2017

Nachdem wir Klassensprecher den Aufbau der Bühne, der Technik und der Dekoration erledigt hatten, begann das Schülerparlament: Fast 500 SchülerInnen strömten mit den Lehrkräften in die Halle. Unser Moderationsteam leitete die Vollversammlung, die neuen Klassensprecher und Kollegen stellten sich vor, auf die Wahlreden der Schülersprecherkandidaten und Unterstufensprecherkandidaten folgten die Wahlen der gesamte Schülerschaft, die durch Wahlhelfer unterstützt wurden. Natürlich durfte das Offene Mikrofon nicht fehlen, in welchem die Schüler Fragen, Anmerkungen und Ideen direkt an die Schulleitung und Lehrkräfte stellen konnten. Immer wieder erstaunte es, wie schnell die 500 SchülerInnen bei unserem Stille-Handzeichen wieder aufmerksam lauschten. Wir waren sehr zufrieden mit unserer 1.SVV und stolz, dass alles so gut gelungen ist.

Planungswochenende mit Schulhausübernachtung im Oktober 2017

Wir sind die neu gewählten Klassensprecher und trafen uns mit unseren Verbindungslehrkräften Mitte Oktober für zwei Tage, um Aktionen für das laufende Schuljahr zu planen. Dort lernten wir uns besser kennen und bereiteten die erste Schülervollversammlung im Jahr sowie weitere Jahresaktionen vor.

Verfasst vom SMV-Team der Schule Eigeltingen

 

 

Eigeltinger Schüler knüpfen Kontakte nach Saint Amour

Die Eigeltinger Gemeinschaftsschule erhält Besuch von 19 Jugendlichen aus Saint Amour im Jura. In einem halben Jahr geht der Austausch mit einem Gegenbesuch weiter.

Die Gemeinde Eigeltingen pflegt keine Partnerschaft mit einer ausländischen Gemeinde. Doch seit die Eigeltinger Schule Gemeinschaftsschule ist, bietet sie auch Französisch an und knüpft Kontakte nach Frankreich, um den Schülern ein lebensnahes Bild dieses Nachbarlandes zu vermitteln. Im vergangenen Jahr machten sich die Französischlehrerin Bianca Schleißmann und die Schüler der siebten und achten Klasse auf die Suche nach einer französischen Austauschschule, um die Kontakte zu vertiefen.

Mit dem College Lucien Febvre in Saint Amour (Departement Jura) wurde man fündig. Gemeinsame Aktionen wurden geplant. Im Oktober kamen zum ersten Mal 19 Schüler der achten und neunten Klassen nach Eigeltingen. Sie wurden begleitet von ihren Lehrerinnen Nina Belleney und Melanie Forest. Nachdem sich alle kennengelernt hatten, ging es zur jeweiligen Gastfamilie. Die Franzosen erlebten hautnah, wie Schule in Eigeltingen aussieht und nahmen am Unterricht teil.

 

"Die Schüler aus Frankreich fanden großen Gefallen an unserer Schule. Sie profitierten besonders vom Activity-Raum", freute sich Bianca Schleißmann. Am Tag darauf ging es gemeinsam zu einem Ausflug zu Sehenswürdigkeiten der Region. Nach einer weiteren Nacht in den Gastfamilien erkundeten die Austauschschüler mit ihren jeweiligen Gastfamilien die Gegend rund um Eigeltingen. Besonders an diesem Tag vertieften sich die neu entstandenen Freundschaften. Abends stieg schon die große Abschiedsparty. Trotz des leckeren Buffets, das die Eltern zubereitet hatten, war manchem ganz wehmütig ums Herz.

"Der Austausch war ein großer Erfolg und die Schüler beider Länder haben eine gute Zeit zusammen verbracht", zog Schulleiter Michael Wernersbach Bilanz. So überwog denn auch die Freude auf den Gegenbesuch von 18 Schülern aus Eigeltingen im März 2018. Die Schüler planen den Austausch selbst zu finanzieren und haben sich schon einige Aktionen überlegt. Bestimmt trifft man sie auch am Martinsmarkt der Schule am 11. November ab 15 Uhr.

Quelle Text und Bild: Südkurier 20.10.2017

 

 

 

Sparkasse Hegau-Bodensee ermöglicht Weltreligionenprojekt an der Schule Eigeltingen

          

Über das ganze Schuljahr hinweg haben sich die Schüler der fünften Klassen mit den fünf Weltreligionen auseinander gesetzt. Sie besuchten eine Moschee, eine Synagoge sowie evangelische und katholische Kirchen, bekamen Besuch von einer buddhistischen Nonne, und der katholische Pastoralreferent Mathias Mutter führte sie in die Welt des Hinduismus ein.

Dieses Projekt wurde durch eine großzügige Spende der Sparkasse Hegau-Bodensee bezuschusst.

  

 

Jedes Kind ist anders - Wir auch!   

 

Gemeinschaftsschule Eigeltingen

Gemeinsam lernen und leben an der Schule Eigeltingen ...

  • Erfolgreich lernen - für sich - in der Gemeinschaft - zukunftsfähig.

  • nach dem Kindergarten bis zur Berufswahl / Anschluss an die gymnasiale Oberstufe

  • Familienfreundlich und aus der Region gut erreichbar