Unsere Gemeinschaftsschule: Ganztagsschule mit flexiblem Bildungsabschluss

Als eine der ersten Gemeinschaftsschulen (GMS) in Baden-Württemberg wurde die Schule Eigeltingen 2013 als Gemeinschaftsschule eröffnet und schließt seither auch die Grundschule Eigeltingen mit ein.

Da an unserer GMS SchülerInnen einer Lerngruppe in allen Fächern ab Klasse 5 auf einer der drei Stufen grundlegendes, mittleres und erweitertes Niveau gemeinsam zusammen lernen, können sie je nach ihrem persönlichen Leistungsvermögen und Leistungsstand durch Lehrkräfte aller Schularten (Gymnasial-, Fach-, Sonderschul- und Lehrkräfte der Sekundarstufe) individuell beim Lernen unterstützt werden.

Die Gemeinschaftsschule Eigeltingen ist bereits seit vielen Jahren ein erfolgreicher Inklusionsstandort und begleitet ihre SchülerInnen durch einen persönlichen Lerncoach.

Unsere Elemente & Instrumente des Lernens

Um jedem einzelnen Kind mit seinen individuellen Stärken gerecht zu werden, haben wir vielfältige Elemente und Instrumente entwickelt, die das Lernen bestmöglich fördern und ermöglichen. Jedes Kind arbeitet in den Hauptfächern in doppelstündigen Lernzeiten an seinem eigenen Arbeitsplatz mit Lernplänen auf seinem Niveau (Gymnasial-, Realschul-, Hauptschulniveau) in eigenem Tempo an verschiedenen Lernaufgaben. Die Lernaufgaben sind digital in einer Cloud-Lösung gespeichert, so dass eine Einsicht und das Arbeiten auch von zuhause aus ohne Probleme ermöglicht wird. Die Schule ist zudem hervorragend mit digitalen Endgeräten ausgestattet, die Integration von iPads in das tägliche Lernen ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit.

Während dieser Lernzeiten finden auch sogenannte Inputs (Einführungen) statt, in denen Kinder in Kleingruppen auf ihrem Niveau in neue Themen und Inhalte von Gymnasial-, Realschul- und Werkrealschullehrkräften eingeführt werden.

Jedes einzelne Kind im Blick zu behalten ist uns ein großes Anliegen. Daher wird jede Schülerin und jeder Schüler an der Schule Eigeltingen von einer Lehrkraft (persönlicher Lerncoach) begleitet und unterstützt. Es werden regelmäßig Entwicklungs- und Coaching-Gespräche geführt, die mit Zielvereinbarungen im Lernplaner (Logbuch) festgehalten werden.

Neben dem individuellen Arbeiten im eigenen Teamzimmer wird auch das kooperative Lernen bei uns großgeschrieben. Wir wollen nicht, dass Kinder nur für sich arbeiten, sondern das soziale Miteinander gleichermaßen pflegen! Kooperativ lernen heißt, in Partner- oder Gruppenarbeit Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

roothariges Mädchen lernt
gemeinschaftsschule-zusammenhalt

Ganztagesschule

Die Lerngruppen sind an drei Pflichtnachmittagen in der Schule Eigeltingen. Eines unserer Highlights sind die vielen freiwilligen Kursangebote von Montag bis Donnerstag für alle Klassenstufen. Hier ist für jedes Kind etwas dabei: Von der Bläserklasse in der Stufe 5 und 6 und Theaterprojekten über vielfältige Angebote in den Fachbereichen Kunst, Sport und Musik bis hin zu Angeboten im naturwissenschaftlichen Bereich wie sogar die Programmierung von Robotern und Drohnen.

In den Pausen bietet unser weitläufiges Schulgelände mit seinen Sportanlagen, dem Schülercafé, der Bibliothek, dem Activity-Raum, der offenen Halle / Technikraum / Labor viele Möglichkeiten der Abwechslung, Bewegung und der Entspannung. Zudem haben wir an unserer Schule eine Mensa, in der jeden Tag frisch zubereitetes Mittagessen gekocht wird.

Wahlpflichtfach & Profilfach

Indem unsere Schülerinnen und Schüler jeweils zwischen drei Wahlpflicht- und drei Pflichtfächern wählen können, vertiefen sie ihre individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen nach persönlicher Motivation und Interessen.
Ab Klasse 7 kann zwischen den Wahlpflichtfächern Technik, Alltagskultur/Ernährung/Soziales (AES) und Französisch sowie ab Klasse 8 zwischen den drei Profilfächern Informatik-Mathe-Physik (IMP), Naturwissenschaft/Technik (NT) sowie Bildende Kunst (BK) gewählt werden.

Für einen besseren Eindruck, was an der GMS Eigeltingen in den Profilfächern erarbeitet wird, schauen Sie sich gerne unser Video zur Programmierung von Robotern und Drohnen an.

Berufsorientierung

Indem unsere Schülerinnen und Schüler Verantwortung übernehmen, erfahren sie sich im täglichen Schulleben mitwirkend, mitgestaltend und selbstwirksam. Daher übernehmen unsere SchülerInnen bereits ab Klasse 5 Schülerjobs (Müllcontainerservice, Grundschulbetreuung, Schulreporter, Streitschlichter, Lernhelfer, etc.) und arbeiten in unseren Schülerfirmen ab Klasse 8 (T-Shirt-Verkauf, Tintenklex Schreibwarenverkauf, Bäckerverkauf, Getränkeautomat, Digitalisierungsservice und "I-Sell" Online-Trödler) mit.

Ab Klasse 7 sind unsere Schülerinnen und Schüler außerdem 1-2 Wochen pro Schuljahr in Praktika: Sozialpraktikum in Klasse 7, Bildungsakademie Singen in Klasse 8 und selbstgewählte Praktika in den Jahrgangsstufen 8 und 9. Begleitet wird die Berufsfindung an der Schule Eigeltingen durch Einzelberatungen, Profil AC und die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter. Durch die Teilnahme an unserem breit gefächerten Wahlpflichtangebot an Schülerjobs und Schülerfirmen sind die SchülerInnen in realitätsnaher Praxiserfahrung erprobt.

Flexible Bildungsabschlüsse

An der Gemeinschaftsschule Eigeltingen muss Ihr Kind sich nicht bereits nach der 4. Klasse einen bestimmten Bildungsabschluss anstreben, sondern erst in Klasse 8 findet eine Entscheidung über den Schulabschluss statt.

Dabei bieten wir den Hauptschulabschluss Ende der 9. oder
Ende der 10. Klasse an. Mit bisher überdurchschnittlichen Ergebnissen wird an unserer GMS aber vor allem der reguläre
Realschulabschluss (Mittlere Reife) Ende der 10. Klasse absolviert.
Da unsere gymnasialen Standards bereits mit Klasse 5 beginnen, ist zudem der Übergang von der GMS nach der 10. Klasse an ein allgemeinbildendes oder berufliches Gymnasium möglich.

Gelebte Demokratie & Soziales Lernen

Neben einer aktiven SMV-Arbeit und gelebter Demokratie in Schülervollversammlungen wird gegenseitiges Helfen und Unterstützen in unserer Schule Eigeltingen großgeschrieben. Die Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte wollen über den Tellerrand schauen und vor den Konflikten in der Welt nicht die Augen verschließen. Regelmäßig werden Einnahmen aus gemeinsamen Aktionen beispielsweise an die Kinder unserer Partnerschule Forikolo in Sierra Leone gespendet. Weitere Infos zu unserer Partnerschule und dem Projekt finden Sie hier: Forikolo Partnerschule

Kooperation & Referenzen

Unsere Schule Eigeltingen nach außen zu öffnen und wertvolle Kooperationen zu pflegen, von denen unsere SchülerInnen profitieren, ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher…

… sind wir Mitglied im Netzwerk Ganztägig Lernen.

… kooperieren wir eng mit der Bildungsakademie Singen.

… zertifizieren uns seit 2007 durch unsere erfolgreichen Konzepte zur Berufsorientierung und Berufswegeplanung regelmäßig für das BoriS-Berufswahl-Siegel des Landes BW.

… freuen uns über die Verleihung des Würth-Bildungspreises 2013/2014.

… sind wir Gewinner beim Wettbewerb „Küchen für Deutschlands Schulen“ mit Tim Mälzer.

gemeinschaftsschule-schultreppe